Kaufen Sie Bitcoin Und Lassen Sie Sich Mit Der Währung Überzeugen: Alles über Bitcoin-Handel

Wie ein Bitcoin kaufen

Heutzutage gibt es so viele Optionen Bitcoin zu kaufen, eine optimale auszuwählen, ist es recht schwierig. Mit diesem Guide werden Sie einen besseren Überblick zum Thema haben.

Für die meisten der Bitcoin Kaufoptionen benötigen Sie eine Art Konto zu erstellen, aber es gibt auch einige reine Bargeld-Optionen. Der Preis, den Sie für Bitcoin zahlen, kann variieren je nachdem, wann Sie es kaufen. Achten Sie auf den Marktpreis von Bitcoin und auf den Betrag, der Ihnen zum Kauf angeboten wird.

Die populärsten Kaufmöglichkeiten sind Wallets und Börsen.

Bitcoin Wallets

Um Bitcoin zu kaufen, brauchen Sie ein Bitcoin Wallet. Melden Sie sich an.

Anmeldung

Laden Sie ein Bitcoin Wallet herunter und installieren Sie es auf Ihrem Smartphone oder Laptop. Dann müssen Sie ein Online-Formular mit Ihren Daten ausfüllen.

Um Ihre Anmeldung fortzusetzen, müssen Sie eine Reihe von Unterlagen einreichen, die Ihre Identität bestätigen. Abhängig von den Anforderungen können es die folgenden Dokumente sein: Kopien Ihres Reisepasses, eine Betriebskostenabrechnung oder Ihr Foto.

Fast jede Bitcoin Börse oder Plattform verpflichtet sich, ein vollständiges KYC-Verfahren durchzuführen, um sich vor Cyberangriffen und Geldwäsche zu schützen. Außerdem ist es für Benutzer selbst besser, eine vertrauenswürdige Plattform zu verwenden, die Handelsplattformen ohne obligatorische Identifikationsverfahren sind auch unsicher und nicht empfehlenswert.

Arten der Bitcoin Wallets

Man unterscheidet die folgenden Arten von Krypto Wallets: Cold und Hot Wallets, Hardware und Software Wallets.

Die Cold Wallets brauchen keine Verbindung zum Internet, die Hot Wallets sind stattdessen mit dem Internet verbunden. Die meisten Menschen, die Kryptowährungen haben, besitzen sowohl kalte als auch heiße Wallets, da sie für unterschiedliche Zwecke geeignet sind. Hot Wallets kann man mit einem Girokonto vergleichen und Cold Wallets eher mit einem Sparkonto.

Hardware-Wallets sind spezielle physische Geräte, wie z. B. USB-Stick, wo die Bitcoins gespeichert sind. Sie gehören zu den Cold Wallets. In diesem Fall sind Ihre Gelder sicher, bis Sie einen Computer verwenden. Zu den Cold Wallets gehört auch Papier Wallet. Das ist einfach ein Stück Papier, das eine Kryptowährungsadresse mit QR-Code und einen privaten Schlüssel enthält. Der Vorteile von Papier Wallet ist, dass es nicht mit dem Internet verbunden ist und somit das Risiko des Hackens reduziert.

Software Wallets gibt es in drei Formen: Desktop, Mobile und Online. Das sind die Hot Wallets.

Desktop-Wallets. Desktop-Wallets sind Computerprogramme, die Kryptowährung lokal auf Ihrem PC oder Laptop speichern. Einer der Hauptvorteile eines Desktop-Wallets ist, dass es den Benutzern die vollständige Kontrolle über die Währung bietet.

Mobile Wallets. Um ein mobiles Wallet zu nutzen, müssen Sie eine App auf Ihrem Handy installieren. Der Hauptvorteil mobiler Wallets ist, dass die Benutzer schnell auf ihre Bitcoins zugreifen und diese einfach in einem Einzelhandelsgeschäft verwenden können.

Online-Wallets. Online-Wallets sind webbasierte Geldbörsen, auf die von überall und von jedem Gerät aus zugegriffen werden kann.

Bitcoin Börsen

Bitcoin Tauschbörsen sind die einfachste und beliebteste Methode, um Bitcoin zu kaufen. Es gibt weit zahlreiche operative Bitcoin Börsen weltweit.

Sie haben die Qual der Wahl, wenn es um die Anzahl der Börsen geht, wo Sie Bitcoin sowie andere Kryptowährungen mit der Fiat-Währung einkaufen können. Um eine Börse richtig auszuwählen, beachten Sie die folgenden Parameter:

  • Gebühr
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Verfügbaren Zahlungsmethoden
  • Schnelle Auszahlungen
  • Reputation bzw. Benutzerbewertungen

Arten der Krypto Börsen

Der Markt der Kryptowährungen bietet verschiedene Arten von Börsen an:  Krypto-zu-Krypto-Börsen, zentralisierte Börsen, dezentraler Börsen, Fiat-zu-Krypto-Börsen und  P2P-Marktplätze. Zuerst muss man die Vor- und Nachteile jedes einzelnen in Betracht nehmen und erst dann entscheiden, wo Sie sich anmelden möchten.

Krypto-zu-Krypto-Börsen bieten ausschließlich den Handel in und aus verschiedenen Kryptowährungen an. Der Unterschied zwischen Krypto-zu-Krypto- und Fiat-zu-Krypto-Börsen liegt darin, ob sie direkte Handelspaare von Bitcoin mit Fiat-Währungen anbieten können.

Manche Börsen sind zentralisierte und verwahrende Plattformen: das heißt, Ihre auf der Plattform gespeicherte Bitcoins technisch nicht Ihnen gehören, da sie wie bei einem Bankkonto eingefroren werden können.

Binäre Optionen und Differenzkontrakte

Eine große Anzahl von Maklern bietet jetzt Binäre Optionen und Differenzkontrakte (CFD) für den Erwerb von Bitcoin und anderen Kryptowährungen an. Wenn Sie damit schon vertraut sind, können Sie diese auch für den Handel mit Bitcoin nutzen.

Der Unterschied zwischen einer CFD-Handelsplattform und einer typischen Börse ist, dass Sie den zugrunde liegenden Vermögenswert physisch nicht besitzen, Sie handeln nur auf Basis von Preisunterschieden.

Zahlungsmöglichkeiten

Am Anfang der Bitcoin Geschichte gab es kaum Möglichkeiten, eine Kryptowährung unkompliziert zu kaufen. Heute akzeptieren viele vertrauenswürdige Krypto Börsen und Plattformen Kredit- oder Debitkarten als Zahlungsmethoden. Das ist verständlich, schließlich hat sich das Investieren in Bitcoins als ein sehr attraktives und profitables Geschäft erwiesen. Verschiedene Krypto Börsen und -plattformen unterscheiden sich auch nach den Möglichkeiten, Geld einzuzahlen. Einige von ihnen haben mehrere Methoden, während andere nur eine haben.

Bitcoin mit einem Bankkonto zu kaufen

Sobald Sie angemeldet sind und ein Wallet haben, können Sie eine gewöhnliche Kreditkarte oder eine Banküberweisung verwenden, um Ihren ersten Bitcoin zu kaufen. Einige Handelssoftware bieten die Möglichkeit an, Ihr Bankkonto mit Ihrem Bitcoin Wallet zu verbinden, was die zukünftigen Überweisungen wesentlich erleichtert.

PayPal

Viele Kunden möchten Bitcoins erwerben, indem sie Zahlungsmethoden verwenden, mit denen sie vertraut sind, wie z. B. PayPal. Allerdings kann der Kauf von Bitcoin mit PayPal noch ziemlich kompliziert sein. Es gibt keine Möglichkeiten, durch die Sie Bitcoin mit PayPal direkt kaufen können, es gibt einfach keine Unterstützung für diese Aktion derzeit. Der Grund dafür ist sehr einfach: eine PayPal-Zahlung ist reversibel, der Kauf von Bitcoin ist aber nicht. Man kann aber Bitcoin über Krypto Handelsplattformen kaufen, die PayPal als Zahlungsmöglichkeit anbieten.

Der Zugang zum Investieren in Bitcoin war noch nie so einfach und ist somit für alle zugänglich geworden. Egal was Sie wählen, testen Sie diese Möglichkeiten und finden Sie Ihre beste Option, um sich einer wachsenden Bitcoin Gemeinschaft anzuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.